Sunday, April 11, 2010

Endlich, 1 Woche frei... Werde mich in die Garage stürzen und am Karmann weiterarbeiten

Ich habe ein richtig schlechtes Gewissen, es ist bereits April und ich muss noch:
Unterboden malen, Getriebelager und Bremsschläuche austauschen, Koni rot an der Hinterachse einbauen, Motor, Vergaser, Auspuff einbauen, dann die Vorderachse auswechseln (2 Zoll kürzer :-)), Scheinwerfer tauschen (original sind Sealed Beam eingebaut), Standlicht Kabel verlegen, Tacho wechseln (Meilen / Km), Stabi wechseln, Radio einbauen und Vordersitze beziehen...

und natürlich die schönen Stossstangen montieren, dann Leistungsprüfung und MFK. Wenn ich die Liste sehe wird es wohl September...

Die folgenden Bilder habe ich für meine eigene Schraubermotivation gemacht. Ein unglaublich geiles Stück... Gibt es eine bessere Farbe als Blutorange für ein Karmann Ghia Cabrio... I don’t think so!

Ohne Stossstange sieht sie auch recht giftig aus.






Noch ein Bild vom Motor




Apropos Radio...

Nach ettlichen erfolglosen versuchen meine MP3 Sammlung mit dem originalen 70er Jahre Blaupunkt Stockholm Radio in brauchbarer Qualität abzuspielen habe mir ein Retro Sound Radio gegönnt. 4x 50W und alle modernen Features inkl. RDS und MP3 im 70er Jahre Kleid.

FM Modulatoren, FM Sender usw. funktionieren nur bedingt bei einem alten Gerät. Zuviele Radiostationen drücken da immer wieder durch. Ich hätte es in Deutschland umbauen lassen können, doch der Aufwand war mir zu gross.


Hier ist der Link zum Retro Sound USA Radio


Was gibt es sonst noch Neues?

Ich habe einen Grossauftrag für Vergaserrevisionen erhalten...


Momentan muss ich insgesamt 8 Vergaser revidieren... Die Woche wird verdammt kurz.

Stay tuned!

2 comments:

  1. tatsächlich ä geili farb für ä Karmi. Eins a dim text stöhrt mi allerdings mega fescht....
    WARUM ERINERESCH DU MI DO DRA DAS ICH GENAU ALL DAS & NO MEH A MIM CABI AU NO MUÄSS MACHE?
    thanx buddy

    ReplyDelete
  2. Ich werde dich jetzt gleich mal zuhause anrufen und kontrollieren ob du auch am schrauben bist. ;-)

    ReplyDelete